Veranstaltung

04. Jun 2018, 14:00

„Bezahlbar.Gut.Wohnen“ Wohnen – aber wie?

Eine Veranstaltungsreihe des BDA Münster – Münsterland in Kooperation mit der Stadt Münster und MSA | Münster School of Architecture

Veranstaltung 1 / Vernissage & Einführung in die Ausstellung
– Bezahlbar. Gut. Wohnen. –
Akteure, Muster und Strategien für bezahlbares Wohnen in der Stadt

Der Druck auf die Wohnungsmärkte der Schwarmstädte wird immer größer. Die Lagegunst, wirtschaftliche und kulturelle Attraktivität lösen hohe Zuzugsraten aus. Nicht nur Transfergeldempfänger und Schwellhaushalte geraten unter Druck. Neben Senioren, Studenten, Alleinerziehenden und Geringverdienern stehen längst auch Mittelschichthaushalte in Bedrängnis.

Wie sehen zeitgemäße Wohnmodelle aus, die zu einer bezahlbaren, inklusiven, sozialen Stadt beitragen? Welche Strategien verfolgen Sie? Welche Muster lassen sich identifizieren und übertragen?

Einführung:
BDA Münster-Münsterland
Peter Bastian / Andreas Heupel

Grußwort:
OB Markus Lewe, Münster

Einführung:
Kristina Bacht, AIT

Vortrag:
Strategien Muster bezahlbaren Wohnens
Prof. Joachim Schultz-Granberg, MSA | Münster School of Architecture, Studio Schultz Granberg, Berlin
Klaus Dömer, MSA | Münster School of Architecture, Schnoklake Betz Dömer Architekten, Münster

Foto: J. Schultz-Granberg
Foto: J. Schultz-Granberg

Am 14. Juni 2018 findet in der Reihe die 2. Veranstaltung statt.
Reihe von Kurzvorträgen mit Podium
– Zeitgemäße Wohnmodelle – aktiv, kompakt und roh

Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt.

Ort

Stadthausgalerie
Gruetgasse (Klemensstraße 10)
Münster
Google Maps

Partner