Preisträger 1zu1 – Ausgezeichnete Bauten in Thüringen 2011

Schloss Ettersburg

Ettersburg

Projekt
Schloss Ettersburg
Architekt
Arge Ettersburg: gildehaus.reich architekten BDA, Architekturbüro Dr. Lutz Krause, Weimar
Bauherr
BILDUNGSWERK BAU Hessen-Thüringen

Schloss Ettersburg

Das Alte und das Neue Schloss Ettersburg sind Teil des UNESCO-Weltkulturerbes „Klassisches Weimar“. Den Architekten ist die anspruchsvolle Aufgabe geglückt, die beiden ruinösen Schlossbauten mit einem sensiblen und anspruchsvollen Konzept zu neuem Leben zu erwecken. Das Konzept des Bauherrn, des Bildungswerks Bau Hessen-Thüringen e.V., sah eine Nutzung der Bauten für Bildung und Kultur, Beherbergung und Bewirtung vor – also eine hochkomplexe funktionale und bauliche Verwandlung der Schlösser, die die Architekten mit Bravour bewerkstelligt
haben. Die Gebäude sind mit einem tiefen Gespür für die Wirkung von Formen, Materialien und Farben instand gesetzt worden.

Dabei ist das Erhaltenswerte erhalten und das Ergänzbare ergänzt worden. Alle neuen Einbauten sind als zeitgenössisch erkennbar, jedoch so sorgfältig gestaltet, dass sie sich nahtlos in das historische Ambiente einordnen. Dadurch entsteht eine besondere Atmosphäre: Sie gibt Gästen und Besuchern ein Gefühl für die besondere Qualität der architektonischen Wiedergutmachung an den lange Zeit vernachlässigten Schlössern.

Preisträger

1zu1 – Ausgezeichnete Bauten in Thüringen 2011