Preisträger HANNES-MEYER-PREIS 2012

Mehrfamilienhaus Mühlweg 24a

Halle

Projekt
Mehrfamilienhaus Mühlweg 24a
Architekt
AMBRUS+CO architektur.design BDA, Berlin/Halle
Bauherr
STS Consult GmbH, Passau/Halle

Mehrfamilienhaus Mühlweg 24a

Das neue Mehrfamilienhaus tritt gleichsam eigenständig und selbstbewusst als auch vermittelnd am Mühlweg in Erscheinung: es reckt sich zum östlichen Nachbarhaus in die Höhe, spricht eine ruhige entschiedene Sprache mit den in Bändern eingebetteten Fenstern und korrespondiert durch eben jene Tektonik mit den Nachbargebäuden.

Die Terrassierung wird geschickt bis in die Tiefe entlang der Brandwand eingesetzt, um zwischen den baulichen Massen der unterschiedlichen Nachbarschaften zu vermitteln und zusätzliche Belichtungsmöglichkeiten und außenräumliche Aufenthaltsqualitäten (Loggien und Dachterrassen) einzufangen, die sich nicht nur über Straßen- und Hofseite – und damit über die lautere Südseite des Mühlweges und die verschattete Nordseite des Hofes definieren – sondern plötzlich für Wohnen attraktives Westlicht dazu gewinnen.

Der Gebäudetypus lässt im ersten Moment und in seinem sachlichen Ausdruck nicht unbedingt ein Wohnhaus erwarten. Das innenräumliche Angebot, die Raumgliederungen durch die Loggien und ergänzenden Terrassenflächen lassen jedoch Wohnen bei maximaler Grundstückausreizung vielschichtig erscheinen.

Die Nutzung des Erdgeschosses zum Parken und Kellerersatz wird kontrovers diskutiert – während im Gesamtzusammenhang das zur Straße geschlossene Geschoss in Teilen nachvollzogen werden kann, wird die Adressbildung für die Bewohner vermisst und der Zugang zu Treppenhaus und Lift kritisch bewertet. Alles in allem stellt das Objekt einen wertvollen Beitrag im unkonventionellen und unaufgeregten Umgang mit Baulücken dar, wie Stadt weitergebaut werden kann und gleichzeitig besondere Qualitäten für komfortables städtisches Wohnen geschaffen werden können. Das Mehrfamilienhaus am Mühlweg 24 wird mit einer Anerkennung ausgezeichnet.

Preisträger

HANNES-MEYER-PREIS 2012 – Anerkennung