Shortlist BDA Preis Bayern 2016 Bauen für die Gemeinschaft

Erweiterung Grundschule Unterföhring

Unterföhring

Projekt
Erweiterung Grundschule Unterföhring
Architekt
Bayer & Strobel Architekten
Bauherr
Gemeinde Unterföhring

Erweiterung Grundschule Unterföhring

Gestapelte Sporthallen

Durch Setzung eines kompakten lang gestreckten Baukörpers ganz im Westen des Grundstücks werden die vorhandenen Schulgebäude zu einem winkelförmigen Ensemble ergänzt. Alle Gebäude haben ihre Eingänge zum zentralen Schulhof, der konsequent nur von der Schulstraße aus zentral erschlossen wird. Die Stapelung der Sporthallen reduziert die Grundfläche des Baukörpers auf das absolut notwendige Maß und der Pausenhof kann als eine große zusammenhängende Fläche in nahezu identischer Größe erhalten werden. Auf diese Art und Weise entstehen aber auch spannende Blickbeziehungen im Inneren, beispielsweise vom Treppenhaus in die untere Halle oder von der oberen Halle über den Pausenhof und die Nachbarbebauung hinweg. Zur Münchner Straße hin teilt sich das Gebäude nicht mit, sondern steht „in zweiter Reihe“. Die durch den Abriss der alten Gemeindehalle freigewordene Fläche wird bewusst nicht durch das großvolumige Schulhaus besetzt, sondern zu einem Quartiersplatz mit hoher Aufenthaltsqualität umgewidmet.

Downloads