Christian Flatscher, Innsbruck (A)

Preisträger max40 – Junge Architekten 2016

Dr. Alexander Pfanzelt – Haus S, Riezlern / Kleinwalsertal (A)

Riezlern

Christian Flatscher, Innsbruck (A)
Projekt
Haus S
Architekt
pfanzelt architekten, Lechbruck am See
Bauherr
Michaela Müller & Burkard Schuster

Dr. Alexander Pfanzelt – Haus S, Riezlern / Kleinwalsertal (A)

Dunkle Hülle, heller Kern

Das Einfamilienhaus in Riezlern/ Österreich befindet sich am Ortsrand inmitten von Wiesen nahe dem im Tal gelegenen Bach. Das Grundstück fällt von Süden nach Norden um etwa 2,50 Meter in Richtung des Bachs ab.

Im Gebäude sind neben den Wohnräumen für die Familie eine separate Gästewohnung sowie ein Büro untergebracht. Für die Umsetzung des Raumprogramms wurde die Topografie so ausgenutzt, dass die Wohnräume in bevorzugter Aussichtslage über den zusätzlichen Raumeinheiten angeordnet sind. Auf einen massiven, teilweise in das Erdreich eingeschobenen Sockel aus Sichtbeton wurde der langgestreckte Wohntrakt in Holzständerbauweise aufgestellt. Der Hauszugang und Eingangsbereich befindet sich in diesem massiven Sockel. In ihm sind zudem die Einliegerwohnung, das Büro sowie sämtliche Nebenräume untergebracht. In den eigentlichen Wohnbereich gelangt man über eine Massivholztreppe, auf die Streiflicht vom oberen Geschoss fällt.

Charakteristisches Merkmal des Einfamilienhauses ist der Kontrast zwischen den hellen Holzoberflächen innen und den dunklen außen. Während der Wohnbereich innen in Weißtanne gehalten ist, präsentiert er sich nach außen mit einer vertikalen, dunklen Holzverschalung aus Fichtenholz.

Christian Flatscher, Innsbruck (A)
Christian Flatscher, Innsbruck (A)
Haus S, Riezlern/Kleinwalsertal (A) / pfanzelt architekten, Lechbruck am See
Christian Flatscher, Innsbruck (A)
Christian Flatscher, Innsbruck (A)
Haus S, Riezlern/Kleinwalsertal (A) / pfanzelt architekten, Lechbruck am See

Preisträger

max40 – Junge Architekten 2016 – Anerkennung